Heimbewohner*innen halten dem AWO Seniorenzentrum die Treue

Das Wetter meinte es am 01. Juli 2023 bei idealen Temperaturen und Biergartenatmosphäre sehr gut mit dem diesjährigen Sommerfest des AWO Seniorenzentrums an der Schönau.

So ging der Festbetrieb in der großzügigen Gartenanlage in gelöster Stimmung über die Bühne. Die stellvertretende Einrichtungsleiterin Doris Stöhr konnte unter den zahlreichen Gästen auch die 2. Bürgermeisterin Maria Schneller, Landratsstellvertreter Günter Obermeyer und Dekan Konrad Bayerle begrüßen. Stöhr brachte in ihrer kurzen Begrüßungsrede die Absicht zum Ausdruck, den Bewohner*innen ein positives Lebensgefühl zu vermitteln sowie Selbstbestimmung und Würde zu fördern und zu erhalten.

Sie unterstrich, dass das ”Else und Heiner Stöhr” Seniorenzentrum auch durch eine Vielzahl von öffentlichen Veranstaltungen und Festen einen ständigen Beitrag zu möglichen Begegnungen, Erfahrungsaustausch und Transparenz leisten wolle. Die Limesquilter Weißenburg um Barbara Bauer tragen nach der Pandemie mit ihren saisonal wechselnden, phantasievollen Motiven ihrer Patchworkarbeiten in Eingangshalle und Speisesaal nun wieder zur Steigerung der Wohnqualität mit beitragen. 

Offensichtlich sind die Bewohner*innen mit der dargebotenen Qualität zufrieden. Viele leben schon weit mehr als fünf Jahre im Else und Heiner Stöhr Heim und wurden für ihre Treue von Stöhr mit je einem kleinen Blumengruß bedacht. 

Zur abwechslungsreichen und stimmungsvollen Musik der Blaskapelle Jurablech wurden für Jung und Alt allerlei Schmankerln sowie süffige Getränke kredenzt.

Einrichtungsleiter Willy Bergdolt verkündete nach nun beinahe 30 Jahren seinen Abschied in den Ruhestand ab August 2023 an. Er skizzierte zudem in Kürze den beruflichen Werdegang seiner Nachfolgerin Doris Stöhr. Diese begann 1999 als Pflegehelferin im AWO-Heim und qualifizierte sich dann zur Altenpflegerin. Es folgten Weiterbildungen zur Wohngruppenleitung / gerontopsychiatrischen Pflegefachkraft und zuletzt zur Pflegedienst-/ Einrichtungsleitung. Seit 2010 ist sie als Gruppenleiterin tätig und wird zum 01.08.2023 Bergdolt als Einrichtungsleiterin nachfolgen. 
 

Ansprechpartner
Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Jetzt geöffnet
Öffnungszeiten
Doris Stöhr09141 9954-0

Die Öffnungszeiten sind unsere Bürosprechzeiten, in denen wir gerne für Sie da sind. 

Kontaktformular

Reference